Thema: Steuer

Steuer

Steuererklärung gratis

Hier finden Sie alle Formulare und Vorlagen rund um die Einkommenssteuerklärung. Sämtliche offiziellen und von jedem Finanzamt anerkannten Formulare stehen kostenlos für sie zum Download bereit. Der besondere Vorteil: Alle Formulare sind selbstrechnend und können schnell und bequem am eigenen PC ausgefüllt und ausgedruckt werden. So wird die lästige Steuererklärung zum Kinderspiel!

Steuererklärungen mit Vordrucken

Die Einkommensteuererklärung ist die schriftliche Erklärung eines Steuerpflichtigen über seine Einkommensverhältnisse und dient dem Finanzamt als Grundlage für die Ermittlung der festzusetzenden Einkommenssteuer. Die hierfür verlangten amtlichen Steuervordrucke lassen sich problemlos und schnell herunterladen und bearbeiten. Egal ob Sie die Vordrucke nun am Computer oder per Hand ausfüllen – Wählen Sie einfach das gewünschte Steuererklärungsformular aus allen Steuervordrucken aus und laden Sie sie herunter. Sind die Formulare für’s Finanzamt von Ihnen fertig ausgefüllt, korrigiert und unterschrieben worden, müssen Sie sie eigentlich nur noch an das für Sie zuständige Finanzamt schicken.

Intelligente Vorlagen

Unsere Vordrucke enthalten Berechnungs- und Eingabehilfen. Hierdurch stellen wir sicher, dass wichtige Eingabefelder nicht vergessen werden. Sie werden dabei ohne Komplikationen durch eine Vielzahl von Seiten geleitet. Aufwändige Berechnungen, wie beispielsweise beruflich bedingte Heimfahrten, führt unser Formular selbständig aus und saldiert dabei automatisch Ihre Brutto-Einkünfte. Auch werden Ihre Eingaben in die korrekten Spalten und Zeilen übertragen.

Der Mantelbogen

Der Hauptbogen enthält alle Ihre persönlichen Stammdaten wie Adresse, Anzahl der Kinder und Angaben zum Familienstand. Diesen Bogen müssen Sie unbedingt handschriftlich unterschreiben und dann mit dem Mantelbogen zusammenheften.

Die Anlagen

Ihre persönliche Situation entscheidet darüber, welche Anlagen der Erklärung beizufügen sind. Hier ein kleiner Überblick: Die Anlage N benötigen Sie für Einnahmen aus nichtselbständiger Arbeit, die auf Ihrer Steuerkarte ausgewiesen sind. Hier können besondere Aufwendungen, wie etwa die Kosten für doppelte Haushaltsführung geltend gemacht werden. In der Anlage Kind machen Sie Angaben zu Ihren Kindern und den damit zusammenhängenden Aufwendungen. Für den Abzug von Unterhaltsleistungen als Sonderausgabe benutzen Sie die Anlage U. Falls Sie über Kapitalvermögen verfügen, sind Sie gehalten, die Anlage KAP auszufüllen, bei Einkünften aus einem Gewerbebetrieb die Anlage GSE. Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft müssen Sie in Anlage L ausweisen, ausländische Einkünfte werden in Anlage AUS vermerkt. Einkünfte aus Verpachtung oder Vermietung tragen Sie bitte in die Anlage V ein. Alle sonstigen Einnahmen müssen in der Anlage SO aufgeführt werden. Falls Sie die Förderung von Wohnungseigentum beantragen wollen, benutzen Sie bitte die Anlage FW. Altervorsorgebeiträge können Sie in Anlage AV eintragen. Für Renten und weitere Leistungen steht Ihnen die Anlage R zur Verfügung.

Ermäßigung der Lohnsteuer

Bei besonderen Belastungen müssen Sie nicht erst die Steuerrückerstattung nach der Einkommenssteuererklärung abwarten. Sie können bereits zum Jahresbeginn des Folgejahres die Ermäßigung der Lohnsteuer erhalten. Die Anträge auf Lohnsteuerermäßigung finden Sie ebenfalls hier zum Download – entweder als Formular für den vereinfachten Antrag oder als Vollversion. Durch diesen Antrag werden Freibeträge bereits zu Beginn des Jahres auf der Lohnsteuerkarte eingetragen und die Geldmittel für die besonderen Ausgaben stehen Ihnen sofort zur Verfügung.

Umsatzsteuererklärung

Falls Sie selbstständig tätig sind oder ein Gewerbe betreiben, sind Sie dazu verpflichtet, eine Umsatzsteuererklärung abzugeben. In diesem Formular führen Sie lückenlos Ihre Einkünfte und die entsprechenden Umsatz- und Vorsteuerbeträge an. Unsere Vorlage rechnet die von Ihnen im Computer eingegebenen Beträge selbständig aus, summiert die Vorsteueranteile und überträgt die Summen in die jeweiligen Endzeilen. Die passende Anlage UN und auch die Anlage UR verfügen ebenfalls über diese praktische Eingabehilfe. Falls Sie beide Anlagen auszufüllen haben, bietet sich unser integriertes Formular Umsatzsteuererklärung inklusive der Anlagen UR und UN an.

Berechnungshilfe

Unsere Toolbox enthält alles, was Sie für die Berechnung der einzelnen Posten, die Sie steuermindernd geltend machen wollen, benötigen: Die Excel-Tabelle mit hinterlegten Formeln und Anleitungstexten macht Ihnen die Summierung leicht. Mit unseren Berechnungshilfen behalten Sie jederzeit den Überblick – egal, ob Sie die Kosten für Arbeitszimmer oder Arbeitsmittel, außergewöhnliche Belastungen, Bewerbungs- oder Fortbildungskosten, Kfz-Kosten, Dienstreisen, Umzugskosten, Kosten für doppelte Haushaltsführung, für Internet, Telefon, Vorsorge oder Unfälle geltend machen möchten. Alle Listen können Sie bequem ausdrucken und als Anlage Ihrer Steuerklärung beifügen.

Zusätzliche Informationen aus dem Bereich Steuer hat die Formblitz-Redaktion hier für Sie zusammengestellt.